Sie sind hier

Startseite

Presse-Echo

QmIts Homepage im neuen Gewandt (Dezember 2012)
Die Homepage des QmIts Projektes wurde umgestaltet, ein neues CMS findet nun Anwendung.

Gründung Qualitätsnetzes Intensivmedizin Thüringen (August 2012)
Am 29.08. 2012 fand in der Landesärztekammer Thüringen die Gründungsveranstaltung des Qualitätsnetzes Intensivmedizin Thüringen (QUIT) statt. mehr >>

Zertifikate übergeben (März 2010)
Bei einem Treffen der Arbeitsgruppe "Qualitätssicherung in der Intensivmedizin" am 24.März 2010 wurden Zertifikate an 22 Intensivstationen aus insgesamt 17 Thüringer und bundesweiten Kliniken übergeben. mehr >>

Anästhesie und Intensivtherapie (Juni 2007)
Die Struktur des Verfahrens "Qualitätssicherung in der
Intensivmedizin" der Landesärztekammer Thüringen
In der Intensivtherapie kann ein großer Wertzuwachs durch Verbesserungen in der Qualität erzielt werden. mehr >>

Bundesärztekammer: Qualitätssicherung durch Ärztekammern
Qualitätsbericht von Bundesärztekammer und Landesärztekammern (Februar 2007)
Landesärztekammer Thüringen - Externe Qualitätssicherung für Intensivstationen
Das Projekt Qualitätsmanagement in der Intensivmedizin wurde im Jahr 2002 eingerichtet mehr >>

Ärzteblatt Thüringen (Juni 2005)
Start der internetbasierten Rückmeldung von Benchmarkergebnissen im Projekt Qualitätssicherung Intensivmedizin der LÄK Thüringen
Etwa 15% der Ressourcen eines Krankenhauses werden für die Intensivmedizin verbraucht mehr >>

 

Die technische Betreuung von QM ITS erfolgt bundesweit durch die Takwa GmbH:

Takwa GmbH
Friedrich-List-Str. 36
99096 Erfurt

Tel: +49 (0) 361 6534096
Fax: +49 (0) 361 6534097

E-Mail: info@takwa.de

News

1 Mio. Patiententage

Den Teilnehmern am intensivmedizinischen Benchmark der Landesärztekammer Thüringens stehen seit Anfang 2017 über eine Million Patiententage als Vergleichbasis zur Verfügung. Mit dieser Datenmenge stellt das Projekt eine der größten intensivmedizinischen Datensammlungen dar, die aus Verlaufsdaten gewonnen werden konnten. Wir freuen uns, dass die teilnehmenden Kliniken diese Daten über viele Jahre gesammelt haben und damit die ärztliche und kollegiale Qualitätssicherung im Sinne der Patienten vorangebracht haben.

Details ...

Internistische Intensivstation ausgezeichnet

Als eine der ersten Stationen bundesweit nimmt die Seesener Intensivstation der Klinik für Innere Medizin und Intensivmedizin an einem Pilotprojekt für externe Qualitätssicherung (sogenanntes Benchmarking) in der Intensivmedizin teil und erhielt dafür von der Ärztekammer Thüringen das Zertifikat zur externen Qualitätssicherung.

Link zum Presseartikel ...

Details ...